Zahnfleischkrankheiten

Wenn Zähne nicht gut gereinigt werden, die Reste auf und zwischen den Zähnen verursachen Vermehrung von Bakterien. Diese Reste die mann BAKTERIENBELAG nennt, sind die hauptgründe der Zahnfleischkrankheiten. Mit den Mikroorganismen unter diesem Bakterienbelag fängt Zahnkaries an.

Zeichen der Zahnfleischkrankheit:

  • Zahnfleischblutung
  • Schwellen und Rötungen am  Zahnfleisch
  • Schlechte gerüche und schlechtes  geschmackgefühl im Mund
  • Entzündung zwischen dem Zahn und  Zahnfleisch
  • Schwankunken und Lücken zwischen  den Zähnen
Zahnfleischschwund, Sensibilität auf herausgetretenen Wurzelflächen

Gründe Der Zahnfleischkrankheiten

Der Hauptgrund sind die Reste auf Oberflächen der Zähne, die wegen ungenügende Reinigung auftreten die man BAKTERIENBELAG nennt.
Aber außerdem auch;

- Genetische Faktoren/Rauchen/Medikamente (Geburtskontrollpillen, Beruhigungsmittel, Herzmedikamente)/ hormonale Änderungen (Schwangerschaft, Puberte, Menopause, Menstruation)Stress/Zähne zusammendrücken und knirschen/ schelechte Ernährung/Diabetes/schlecht haftende Kronenbrücke und Füllungen können auch Zahnfleischkrankheiten verursachen.

Behandlungen der Zahnfleischkrankheiten

Zahnfleischentzündungen, die wegen Zahnfleischkrankheiten verursacht werden und den damit entstandene Knochenschaden zu beseitigen, werden verschiedene behandlungen angewendet.

1) Bei den noch zu den Knochen nicht erreichten, keine Schäden verursachten Entzündungen, Kürettage wird neben tiefe Zahnreinigung angewendet. So wird Zahnfleischblutung und Karies beseitigt und Mundhygiene wieder erstellt.

LASER wird für alle Zahnfleischkrankheiten regelmäßig angewendet und aus diesem Grung die Heilung wird viel schneller. Laser bietet eine schmerzlose Behandlung an und beseitigt Mikroorganismen, so wird eine schnelle, dauerhafte Heilung ermöglicht.

2) In Fällen tiefer Entzündungen, die den Knochen erreicht sind, da die Knochengewebe, die die Zähne dem Kiefer bindet weit ruiniert ist, mit FLAP Anwendungen, das entzündete Zahnfleisch wird beseitigt und auch Regeneration der beschädigten Knochengewebe gewährleistet. Um die Knochengewebe neu zu gewinnen werden in unserer Klinik EMDOGAIN und Biomaterialien (Knochengrefft), basiert auf DANN Technologien angewendet.

So wird die runierte Knochengewebe wieder gewonnen und mit der Mundhygiene, langzeitig erfolgreich beibehalten.