Was ist Zahnweissung Bleaching?

Es ist ein Verfahren die Verfärbung an den Zahnschmelzen und Schichten der Zähne zu entfernen und die natürliche Farbe der Zähne zurück zu gewinnen.

Wie entstehen Zahnverfärbungen?

Alter: mit dem Alt werden, werden die Zähne dunkler.

Treumas: die Farbe der Zähne kann nach einem Anschlag dunkler werden.

Gebrauch von einigen Antibiotika während der Zahnbildung (Tetraziklin Gruppe).

Durch zu viel FLUORID verbrauch können die Zähne dunkler werden.


Wem wird die Zahnweissung angewendet?

Da bei den Jugendlichen unter 18 Jahre, die Fläche der Zahnnerven groß ist, wird die Zahnweißung wegen Empfindlichkeit nicht bevorzugt.

Außer dieser, können fast in allen Fällen Zahnweißung angewendet werden.


Wie wird die Zahnweissung gemacht?

Bei unserer Klinik, wird die Zahnweißung mit dem Gebrauch von Zahngels, die von der Weltgesundheitsorganisation bestätigt sind und keine dauerhafte Schäden an den Zähnen verursachen, gemacht.

Die Behandlungsdauer ist meistens mit 1.5 Stunden begrenzt.

Unsere Patienten verlassen unsere Klinik nach 1.5 Stunden mit noch weißeren Zähnen als sie hatten und mit einem glimmernden Lächeln.


Ist Zahnweisung sicher?

In unserer Klinik werden Ihre Zähne sehr effektiv, sicher und schnell geweißt.

In den Forschungen, abhängig von der Qualität des gebrauch Gels und der Lichtquelle, ist es bewiesen, dass die Zahnweißung unter Arztkontrolle keine bleibende Schäden an der Zahngewebe verursacht.